Kfz-Versicherung: VIG wird Marktführer in Albanien

Expandieren statt stagnieren – die Vienna Insurance Group (VIG), in Österreich mit der Wiener Städtischen Versicherung, der Sparkassen Versicherung und der Donau Versicherung am Markt vertreten, verstärkt ihr Engagement in Albanien. Dabei setzt der Konzern vor allem auf die Sparte Kfz-Versicherung. Hier besteht aus Sicht der VIG noch enormes Potenzial.

Allianz Kfz-Versicherung sieht sich auf einem guten Weg

Um bis zu 23 Prozent sind die Prämien für die Kfz-Haftpflicht- und die Vollkaskoversicherung seit Jahresbeginn in die Höhe geschnellt. Kein Wunder, dass beim Thema Kfz-Versicherung aktuell vor allem die steigenden Beiträge für Gesprächsstoff sorgen. Ein wenig in den Hintergrund rückt dabei der bisweilen nach wie vor erbitterte Kampf um Marktanteile, der über Preis, Leistung und Service geführt wird. Ganz vorne mit dabei – im wahrsten Sinne des Wortes – ist auch die Allianz. Sie will zurück an die Spitze der Kfz-Versicherer und sieht sich diesbezüglich auf einem guten Weg.

Mit Fluppe aufm Motorrad

Gerichtsverhandlungen an sich sind eine ernste Angelegenheit. Für Außenstehende nehmen die Ausführungen vor dem Antlitz Justitias bisweilen aber durchaus als komödiantische Züge an. Der Drei-Akter, der sich vor dem Gericht in Anklam abspielte, hätte zum Beispiel den Titel „Mit Fluppe aufm Motorrad“ verdient. In der Hauptrolle: Ein 28-Jähriger, den die Polizei ohne Führerschein, ohne Helm und ohne gültige Kfz-Versicherung auf seinem Motorrad erwischte. In den Nebenrollen: zwei Polizisten, ein Zeuge und die Richterin.