Die Kfz-Versicherung rechtzeitig wechseln

Autofahrer, die ihre Kfz-Versicherung wechseln möchten, müssen den alten Vertrag kündigen. Klingt einfach. Ist es auch, wenn man sich an die Spielregeln und an die Fristen hält.

Für die meisten Verträge, es sei denn, sie sind unterjährig, gilt der 30. November als Stichtag. Heißt: Einen Monat vor Jahresende muss die Kündigung bei der Assekuranz vorliegen, um ab dem 1. Januar mit einer günstigeren Police unterwegs sein zu können. Sich erst Ende November mit einem Kfz-Versicherungsvergleich zu befassen, dann noch ein paar Tage zu überlegen und auf den letzten Drücker ein Kündigungsschreiben aufzusetzen, ist daher nicht ratsam. Schon gar nicht in diesem Jahr.