HUK24 stellt Zusammenarbeit mit Verivox ein

Überraschung im KFZ Versicherungsmarkt. Nach ca. einem Jahr gibt die HUK-Coburg Versicherungsgruppe ihre Kooperation mit dem Vergleichsportal Verivox teilweise auf. Die Tarife des Tochterunternehmens HUK24 (der Online Ableger der HUK-Coburg), werden ab sofort nicht mehr bei einem der größten Vergleichsportale zu finden sein. Wie das 1A Verbrauchermagazin berichtet, sollen laut einem Sprecher der Versicherung mit diesem Schritt Vertriebskosten eingespart werden. Über die HUK24 wurden seit April 2014 Kfz-Tarife der bayrischen Versicherungsgruppe im Internet nur exklusiv auf Verivox und den hauseigenen Portalen HUK und HUK24 angeboten. Die Zusammenarbeit mit dem Vergleichsportal Marktführer Check24 war schon seit längerer Zeit beendet worden.