Nur noch wenige Tage bis zum Kfz-Versicherungsstichtag 2016

Die Zeit drängt, wenn man im neuen Jahr 2017 mit einer neuen Kfz-Versicherung an den Start gehen möchte. Wer mit seiner jetzigen Autoversicherung nicht zufrieden ist oder durch einen Versicherungswechsel womöglich mehrere Hundert Euro im Jahr sparen möchte, muss die wenigen Tage bis zum 30. November 2016 nutzen, um eine neue Versicherung zu finden und die alte Police zu kündigen. Zumindest gilt dieser Versicherungsstichtag für all jene KFZ Versicherungsverträge, die bis zum Jahresende abgeschlossen wurden.

Die Pflicht zur Kfz-Haftpflichtversicherung

In Deutschland ist jeder Fahrzeughalter dazu verpflichtet, eine Kfz-Haftpflichtversicherung für sein Auto abzuschließen. Nur wenn er dies macht, darf sein Fahrzeug zugelassen und im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden. Sollten Sie also keine KFZ-Haftpflichtversicherung abschließen, erhalten Sie auch kein amtliches Kfz-Kennzeichen und dadurch weiß jeder, dass Ihr Fahrzeug nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen ist. Ein Kennzeichen erhalten Sie bei der Zulassungsstelle lediglich dann, wenn Sie eine eVB-Nummer vorlegen. Diese eVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung) bekommen Sie aber grundsätzlich nur von einer Kfz-Versicherung. Auf diese Weise ist der Kreislauf geschlossen.