Die Kfz-Versicherung rechtzeitig wechseln

Autofahrer, die ihre Kfz-Versicherung wechseln möchten, müssen den alten Vertrag kündigen. Klingt einfach. Ist es auch, wenn man sich an die Spielregeln und an die Fristen hält.

Für die meisten Verträge, es sei denn, sie sind unterjährig, gilt der 30. November als Stichtag. Heißt: Einen Monat vor Jahresende muss die Kündigung bei der Assekuranz vorliegen, um ab dem 1. Januar mit einer günstigeren Police unterwegs sein zu können. Sich erst Ende November mit einem Kfz-Versicherungsvergleich zu befassen, dann noch ein paar Tage zu überlegen und auf den letzten Drücker ein Kündigungsschreiben aufzusetzen, ist daher nicht ratsam. Schon gar nicht in diesem Jahr.

Denn 2014 fällt der 30. November auf einen Sonntag. Und da nicht der Poststempel, sondern der Tag des Posteingangs zählt, sollte ein möglicher Wechsel etwas eher vollzogen werden. Dazu raten jedenfalls die großen Vergleichsportale. Anderenfalls, sollte die Kündigung erst am 1. Dezember oder noch später eingehen, ist man auf die Kulanz der Versicherungsgesellschaft angewiesen.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) empfiehlt wechselwilligen Autofahrern daher, den 30. November als Stichtag einzuhalten. Konkret bedeutet das: Die Kündigung sollte am letzten Werktag vor dem 30. November bei der Autoversicherung vorliegen. Und zwar unabhängig davon, dass bereits mehrere Assekuranzen erklärt haben, sich im Sinne der Kundenfreundlichkeit von der kulanten Seite zu zeigen. Da man sich auf diese Weise selbst unter Druck setzt, macht es also nicht wirklich Sinn, die Kündigung erst kurz vor knapp in den Postkasten zu stecken.

Das Vergleichsportal Check24 nennt als Termin den 26. November 2014. Spätestens an diesem Tag sollte die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein an die Versicherung geschickt werden. Damit ist man – außer die Post schludert – auf der sicheren Seite. Übrigens: Den Grund für die Kündigung müssen Kunden nicht nennen. In der Regel dürfte es eine zu teure Police sein, für die man über einen Kfz-Versicherungsvergleich relativ schnell Ersatz findet.

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.