Hohe Defizite bei der Schadenregulierung

Ein Brandschaden und zwei Versicherer – das kann dauern, wie ein Metzgermeister seit fünf Monaten im badischen Villingen bei vermutetem Einbruch mit Brandstiftung feststellen muss…

Drum liegt ganz nahe, dass Versicherungsmakler und Mehrfachvertreter auf  hohe Fachkompetenz und gute Erreichbarkeit der Ansprechpartner bei den Versicherungs-Unternehmen hoffen. Denn als größte Defizite gelten die Regulierungsdauer und die Erreichbarkeit der Ansprechpartner.

Ergebnis einer aktuelle Auflage der quartalsweise von der Betriebsberatung GmbH und dem Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH erhobenen Studie Asscompact Trends.

Insbesondere für die beiden benannten Leistungsmerkmalen sehen um die 55 Prozent der Befragten „(sehr) große“ Defizite bei den Anbietern. Dies gelte dann auch bei der Transparenz im Schadenregulierungs-Prozess oder bei der Schaden-Korrespondenz.

Doch eines gilt auch: nicht einmal jeder Dritte sieht die effektive Schadenabwehr im Sinne des Kunden als problematisch an. Und nur jeder sechste Makler und Mehrfachvertreter hat „(sehr) große“ Defizite im Bereich der Assistance-Leistungen ausgemacht.

Fragt man nach der Wichtigkeit der Merkmale, liegen die Fachkompetenz, Erreichbarkeit der Ansprechpartner, die Reaktionszeiten, eine einfache Schadenaufnahme, die Regulierungs-Entscheidung und -Begründung, die unkomplizierte Vervollständigung der Unterlagen sowie eine kurze Regulierungsdauer mit Werten von 98 und 96 Prozent an der Spitze.

Den Maklern und Mehrfachvertretern ist des Weiteren dieQualität der Schadenregulierung im Kontext der Weiterempfehlung desVersicherers beziehungszeise der zukünftigen Geschäftsbeziehungen mit demVersicherer „(sehr) wichtig“.

Wer’s noch genauer wissen will: die 159-seitige Studie „Asscompact Trends IV/2018“ kann für 1.547Euro incl. USt per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.