Ein Bekannter betreibt zusammen mit drei weiteren Kollegen schon seit vielen Jahren eine interessante Webseite zum Verleihen von Oldtimern: Filmautos.com lautet der Domainname – und der Name ist Programm. Hier dreht sich alles um Oldtimer für Dreharbeiten, Fotoshootings oder anderweitige Events. Eine große Auswahl historischer Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge steht den potentiellen Interessenten zur Verfügung.


Wer träumt nicht mal davon, einen Film mit coolen Fahrzeugen zu drehen. Die Palette ist riesig. Vom Panzer über Krankenwagen, Polizeiauto bis hin zum Kampfflugzeug ist alles möglich. Die Oldtimer können jedoch nur für gewerbliche Zwecke gemietet werden. Das wären klassischerweise Dreharbeiten für Fernseh-Produktionen, Fotoshootings oder Firmen-Events. Aber auch Ausstellungen, Messen und Promotion-Touren sind zulässig.

Aus versicherungsrechtlichen Gründen sind leider private Feiern und speziell Hochzeiten vom Verleih ausgenommen.

Natürlich geht es beim Fahrzeug Verleih auch um Sicherheit und eine angemessene Absicherung im Schadensfall. So besteht z.B. bei Filmproduktionen am Drehort für sämtliche Requisiten (Fahrzeuge, Equipment etc.) sowie für registrierte Personen eine Drehort-Versicherung. Das Bestehen dieser Versicherung wird natürlich vor jedem Einsatz überprüft und bescheinigt.

Gegenüber dem Fahrzeugbesitzer besteht für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung. Am Set verursachte Schäden werden somit in der gesamten entstandenen Schadenshöhe beglichen. Damit dürfte dem Vergnügen also nichts mehr im Weg stehen.